.
MENU    
     Nachrichte 
     Über den Club 
     Rennfahrer und
       Besatzung
 
     Race Calendar 2019 
     Rennerfolge 2014 
     Rennerfolge 2013 
     Rennerfolge 2012 
     Rennerfolge 2011 
     Rennerfolge 2010 
     Rennerfolge 2009 
     Rennerfolge 2008 
     Rennerfolge 2007 
     Rennerfolge 2006 
     Rennerfolge 2005 
     Results 2004 
     E-mail 
.
Sponsors    
http://www.revoz.si
http://www.hotelpaka.com
Counter    
 
20.06.2007 
 
  GHD Unior Rogla 2007
Mitteilung fuer rennfahrer

Termine fuer Administrative und Technische abnahme

Seihe Anlage:
Administrative und technische Abnamhe.pdf


 
 
13.06.2007 
 
  GHD Unior Rogla 2007

NEUSTE INFO
Veranstallter VRacing hat die Nennliste bekantgegeben!

Ab sofort koennen Sie unter Nennung der letster stand sehen.

Mehr Info bekommen Sie von Herren Renndirektor Andrej Knez , Tel: 00386 41 798 563
oder wenn Sie noch Fragen haben schreben Sie bitte an E-Mail Adresse : a.knez@vracing.info



 
 
06.06.2007 
 
  GHD Unior Rogla 2007
Ein neues Automobil-Großereignis auf Rogla steht vor der Tür

Auch auf fast 1500 Meereshöhe wird es heiß zugehen, denn einer der Höhepunkte der diesjährigen Automobilsaison in Slowenien ist zweifellos das internationale Automobil-Bergrennen Unior Rogla 2007. Aus ganz Europa kommen die Anmeldungen, der Organisator, AK V-racing aus Velenje, bereitet die letzten Kleinigkeiten vor.



>> mehr

 
 
30.05.2007 
 
  GHD Unior Rogla 2007

Sehr geehrte Autosport Freunde,

vor uns steht die neue Saison der Autosportveranstaltungen für die Meisterschaft von Slowenien und auch in diesem Jahr mit internationaler Beteiligung dazu auch manche internationale Rennen. Sehr wichtiger und auch sehr populärer Teil der Meisterschaft sind die Auto- Bergrennen und eines davon ist unserer Rennen GHD Unior Rogla 2007. Das Rennen zählt für FIA International Bergrennen Challenge (IHCCH), FIA European Hill Climb Cup (EHCC) Offene Slowenische Automobil-Berg-Staatsmeisterschaft, Cup-Bergrennen A© 2005, seit 2006 auch zum Österreichische Automobil-Berg-Staatsmeisterschaft und in diesem Jahr Österreichische Berg-Staatsmeisterschaft für historische Automobile

Unser Avto klub V-Racing aus Velenje wird das Autobergrennen „GHD Unior Rogla 2007“ in Zusammenarbeit mit UNIOR Tourismus und der Gemeinde Zreèe ausrichten. Das Unternehmen UNIOR, d.d. wird der Hauptsponsor der Veranstaltung sein.
Das Rennen findet am Samstag den 23. (Training) und Sonntag den 24. Juni statt und wird das zweite Rennen der diesjährigen Saison der Republik Slowenien, das siebte Rennen der FIA Hill Climb Challenge 2007 und fünfte Bergrennen der Österreichischen Automobil-Berg-Staatsmeisterschaft sein.

Wir erwarten über 130 einheimische und internationale Rennfahrer aller Klassen (auch Formul). Gerade dies wird das Bergrennen für die Fahrer und die Zuschauer attraktiv und interessant machen.


Rogla als Veranstaltungsort haben wir in diesem Jahr wieder gewählt, weil dieser im letzten Jahr von den beteiligten Rennfahrern sowie deren Begleitmannschaften und vom Publikum sehr positiv geschätzt wurde. Diese positive Note ist das Ergebnis verschiedener Vorteile, die dieses Gebietet als eines der besten slowenischen Touristik- und Sportzentren bietet. Es ist sehr geeignet für die Durchführung von sehr guten Autosportrennen, da die für die Veranstaltung benötigten Begleitobjekte schon vorhanden sind. Eine sehr schöne Naturlandschaft und was sehr wichtig ist, auch eine schöne Bergstrasse die als Rennstrecke dient.

Die Rennen werden auf einem 3,5 km langen Straßenabschnitt ganz nah unter dem Gipfel von Rogla stattfinden. Der Start ist in der Appartement Siedlung – Vurlacnikovo und das Ziel wird auf dem Gipfel in der Nähe des Hotels Planja sein. Dort findet auch die zentrale Veranstaltung ihren Platz mit den Boxen der Rennmannschaften, Rennführungspersonal, Pressezentrum, VIP, Gaststätten und Unterkünften, sowie verschiede interessante Anschauungspunkte.

Offizieller Beginn des Rennens ist am Freitag den 22. Juni mit Empfang und Begrüßung der Rennfahrer, Funktionäre und weiterer Gäste, ab 13:00 Uhr mit Administrative und Technische Abnahme vor dem Hotel Planja bei Rogla.
Die alle drei Läufe des offiziellen Trainings werden am Samstag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr sein.
Am Samstagabend ab 19:30 gibt es auch einen Party mit der Music.

Am Sonntag beginnt das Rennen mit dem ersten Lauf um 9:30 Uhr. Um 12:00 Uhr wird das Rennen auf dem Zentralveranstaltungsplatz mit einer Begrüßungsansprache eröffnet. Weitere zwei Rennfahrten werden sich ab 13:00 Uhr entwickeln. Die Siegerehrung findet statt in Hotel Planja um 18:00 Uhr (20 Min. nach dem Rennenende).

In Erwartung eines guten Rennens mit Ihrer Beteiligung,

grüßen wir Sie freundlich


AVTO KLUB V-Racing
Organisatoren



 
 
03.04.2007 
 
  Renault Clio 1.4 GrA ‘Rallys’ to Success

Following the successful premier season and win in Parallel Rally Cross in 2006, in 2007 Clio 1.4 GrA with driver Matej Gruding and co-driver Teodor Horvat is also competing in Rally, the most challenging discipline in motor sports.
On the weekend 30/31 March 2007 the V-Racing Clio Team took part in the first Rally for the 2007 Slovenian National Championship held in Wolfsberg, Austria. The total length of the course was 430 km and featured no less than 188 km of special stages on extremely narrow, winding, wet and, for the most part, very muddy roads. In their maiden race the team did extremely well and in the competition of 19 drivers in the category up to 1400 ccm finished excellent third, posting their first podium finish of the season. The success is that much more motivating as it was only a second rally of driver Matej’s career and the first competitive race ever for co-driver Teodor. Despite the fact that the Rally proved extremely challenging and strenuous both for the crew and the car (power steering failure shortly after the start of the race), they nevertheless made it to the finish line, celebrating this great result with the rest of the team.
The next Rally will take place on the outskirts of Zagreb, Croatia, on 25 and 26 May.



 
 
05.01.2007 
 
  OVERVIEW OF THE 2006 RACING RESULTS

Avto klub V-Racing had 24 drivers competing in the 2006 Slovenian national championships in six different disciplines.

Points won counted towards the individual classification as well as the classification of V-Racing as a club.

V-Racing drivers competed in the following disciplines:

Parallel Rally Cross
Hill Climb
Circuit
Rally
Slalom
Drag Race

In the 2006 racing season we took part in 27 Slovenian national championship races where we took twenty-five first places, thirteen second places, seventeen third places as well as numerous top five and top ten placements. We reached podium finish no less than 55 times, averaging two top three placements per race. In the final classification for the national championship we won six championship titles, seven vice-champion titles and placed third four times, significantly exceeding our expectations for the year.

Our final placements in the 2006 season in the general classification of the individual disciplines were as follows:

1. Parallel Rally Cross

Matej Grudnik – Clio 1.4 Division 1 1st place
U-21 Champ. 1st place
Sandi BOH – Mitsubishi Lancer Evo 8 Division 3 2nd place
Valter Kobal – Subaru Impreza STI Division 3 3rd place
V-Racing Team Combined 1st place


2. Hill Climb

Grudnik Matej – Clio 2.0 RS Division 3 4th place
U-21 Champ. 1st place
Stro¾iè Mitja – Escort 2000 RS Division 5 4th place
U-21 Champ. 4th place



3. Lap Races

Stro¾iè Mitja – Escort 2000 RS Division 3 8th place
Class 4 2nd place
U-21 Champ. 4th place

4. Rally

Kobal/ Korpar – Subaru Impreza STI General Class. 20th place
Lenko/ Sevènikar – Lada samara Division 3 8th place
Stablovnik/Stablovnik – Yugo 1.3 Division 1 20th place




5. Slalom

Paradi¾ David – Honda Civic Division 1 2nd place
Ribiè Emir – Audi S2 Division 4 2nd place
General Class. 2nd place
Zorman Milan – Twingo 1.4 Turbo Division 4 3rd place
General Class. 3rd place
Medved Janko – Fièko Turbo Division 4 4th place
General Class. 6th place
V-Racing Clubs 3rd place

6. Drag race

Krof Jure – Nissan NX 100 Turbo Division 6 1st place
Ribiè Emir – Audi S2 Division 6 2nd place
Paradi¾ David – Fiesat Turbo Division 3 2nd place
V-Racing Clubs 1st place




>> mehr

 
 
28.12.2006 
 
 




 
 
27.06.2006 
 
  GHD Unior Rogla 2006
Maximalgeschwindigkeit

Unior Rogla 2006 - max speed - 100meters before chicanery
Unior Rogla 2006 - speed - 70meters before chicanery


>> comment

 
 
.
 
  GHD Unior Rogla 2006
Ergebnisse

link


 
 
21.06.2006 
 
  GHD Unior Rogla 2006
Mitteilung fuer rennfahrer

Termine fuer Administrative und Technische abnahme

Seihe Anlage
Termine fuer Technische abnahme- Rogla 2006.doc




 

Alte Nachrichten: 1 2 3 4
admin   
    Language
.
    Slovensko 
    English 
    Deutsch 
.
    Facebook
.
    Bergren. Rogla 2010
     GHD Rogla 2008 
     Bergren. Rogla 2007 
     Bergren. Rogla 2006 
     Bergren. Rogla 2005 
     Bergren. Rogla 2004